Das Pferd als Spiegel der Persönlichkeit

Das Pferd als Spiegel der Persönlichkeit

! Selbst-Erfahrungs-Tag !

Die Begegnung mit dem Pferd sagt immer etwas über uns selbst aus. Denn unser Körper spricht: Sowohl die Art, wie wir uns bewegen, als auch das, was wir tun (oder lassen) beinhaltet Aspekte unseres Denkens, unseres Fühlens und unserer „Inneren Haltung“. Pferde spüren aber noch wesentlich mehr als das, was der menschliche Beobachter sieht. Pferde nehmen Muskelspannung, Herzfrequenz und Atmung wahr. Deshalb sehen sie das, was ist und nicht das, was der Mensch vorgibt zu sein. Und deshalb reagieren sie auf das, was Ihnen in dem jeweiligen Moment begegnet.

Im Kontakt mit Pferden können Themen wie Klarheit und Entschlossenheit, Nähe und Distanz, die Balance zwischen starker Präsenz und vorsichtiger Zurückhaltung, das Bedürfnis nach Verbindung oder Abgrenzung sowie Zweifel und Vertrauen eine Rolle spielen.

Vielleicht sind Sie neugierig, auf Ihre Ressourcen und Kompetenzen? Vielleicht möchten Sie Aspekte Ihres Lebens entdecken, die für Sie bisher nicht ganz greifbar sind? Oder Sie möchten Themen, die Sie beschäftigen, einmal auf einer ganz anderen Ebene ERLEBEN und betrachten?

Die Interaktion mit Pferden werden Fragen zur individuellen Persönlichkeit aufgeworfen, wie:

  • Wie wirken Sie?
  • Und welche Präsenz haben Sie?
  • Wie fokussiert sind Sie?
  • Wie nehmen andere Ihre Ausstrahlung wahr?
  • Wie gehen Sie mit Nähe und wie mit Distanz um?
  • Wie fein sind Ihre Antennen ausgeprägt?
  • Und wie achtsam sind Sie – mit sich selbst und mit Anderen?
  • Wie bauen Sie Vertrauen auf?
  • Und (be-) nutzen Sie Ihre Power (Macht/ Kraft)?
  • Was bedeutet Ihnen Ihre Komfortzone? Und was brauchen Sie, um diese zu verlassen?
  • Welche Aspekte Ihres Lebens sind in Balance? Und welche können Sie besser in Balance bringen?

Methoden:

Übungen mit Pferden, Selbsterfahrung, Feedback, Persönliche Reflexionen, Videoanalyse, Erfahrungsaustausch, Theorieinputs, Diskussion

Erfahrungen mit Pferden sind keine Voraussetzung. Es wird nicht geritten. Wichtig ist die Bereitschaft, sich in den Übungssituationen dem Pferd zu nähern. Das körperliche und emotionale Erleben ist grundlegend für den persönlichen Entwicklungsprozess. Für die Themen, die in den Übungen mit Pferd sichtbar werden, findet immer ein Transfer in den beruflichen oder privaten Alltag statt. Veränderungen im Verhalten oder in der Haltung werden im Umgang mit Pferden erprobt und für Situationen außerhalb dieses ERLEBENS verankert.

Termine:30.05.2020 / 14.06.2020 / 30.08.2020 / 29.08.2020
Zeiten:jeweils 10:00 bis 17:00 Uhr
Kosten für einen Tag:295,- € zzgl. MwSt.
  
Inklusive:Seminarunterlagen, Snacks & Getränke
Exklusive:ggf. Übernachtung & Mahlzeiten
  
Ort:Geinshoff/ 21224 Rosengarten

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf max. 8 Personen.
Je nach Gruppengröße und Termin arbeiten wir mit zwei Trainern und einer Assistenz sowie 3 bis 6 Pferden.

Bei der Suche nach Übernachtungsmöglichkeiten unterstützen wir Sie gerne.